2017_198x198vom 23.-27. Mai 2017 findet der 48.TCM Kongress in Rothenburg ob der Tauber statt,

er steht unter dem Motto „Shen und Emotionen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bian Que und die vier diagnostischen Methoden.“
Insgesamt bietet der Kongress 2017 zu allen Disziplinen der klassischen chinesischen Medizin (Akupunktur, Arzneimitteltherapie, Diagnostik, Diätetik, Tuina-Massage und Qigong/Taiji) ein äußerst dichtes und hochkarätiges Programm. Über 130 international renommierte TCM- Experten referieren in mehr als 150 Vorträgen, Kursen, europäischen Meetings und Podiumsdiskussionen auf höchstem Niveau.

hier noch der spezielle Hinweiss auf die Vorträge zum Thema Diätetik:
Am Mittwoch 24.05.2017 findet wieder der Diätetiktag statt:
9.00-12.30 Uhr Noemi Morell-Diolosa
Hypertonie: TCM Mindmapping und Diätetik
In diesem Vortrag widmen wir uns dem Krankheitsbild der Hypertonie (Bluthochdruck).
Diese weit verbreitete Beschwerde wird hier anhand traditioneller Muster beschrieben. Alle Organe können für Hypertonie verantwortlich sein – ganz besonders jedoch Leber und Gallenblase. Die präzise Unterscheidung zwischen einer Fülle und einer Leere bedingten Form von Bluthochdruck ist von großer Bedeutung für die Therapie und erklärt auch, weshalb manche Patienten von westlichen blutdrucksenkenden Medikamenten unter unangenehmen Nebenwirkungen leiden (Impotenz, Depression). Mit Hilfe von Claude Diolosas entwickelten dynamischen, energetischen Bildern (TCM Mindmapping), werden wir uns der Differentialdiagnostik der wichtigsten Formen des Bluthochdruckes widmen und die therapeutischen Möglichkeiten mit Ernährungsempfehlungen, westlichen und chinesischen Kräutern und den als Nahrungsergänzungsmittel zugelassenen Präparaten der Diolosa-Linie erörtern.

15.00-18.30 Uhr Pao Siermann
Interaktive Beratung: Wie gestalte ich eine effektive Ernährungsberatung unter Berücksichtigung des Shen meines Klienten?
• in der Beratung mit dem Shen der Klienten in Kontakt treten
• Ambivalenzen der Klienten mit ihnen gemeinsam erforschen
• gemeinsame Schritte für die Begleitung in der Ernährungsberatung erarbeiten
• Ressourcen berücksichtigen und nutzen.

Freitag 26.05.2016
09.00-18.30 Uhr Ruth Rieckmann, Susanne Lindenthal, Uwe Siedentopp, Vera Splinter
Integrative Ernährungstherapie bei Hypertonie, Erschöpfung und veganer Ernährung

Samstag 27.05.2016
09.00- 18.00 Uhr Uwe Siedentopp
Wirkung auf Shen und Emotionen durch Diätetik und Akupunktur
Wir freuen uns sehr, euch auf dem größten TCM Kongress in der westlichen Welt in Rothenburg o.d.T. begrüßen zu dürfen. Weitere Informationen und die Anmeldung zum Kongress findet ihr unter www.tcm-kongress.de.

 

About the author